GARDEN ROUTE

Home > Reiseziel > Lage > Garden Route

Die klassische Kap-Route

Die Garden Route ist das grüne Juwel Südafrikas. Gesegnet mit üppigen einheimischen Wäldern, sprudelnden Flüssen, ausgedehnten Lagunen, sonnenverwöhnten Stränden, majestätischen Bergen und durchzogen von malerischen Städten und Dörfern stellt sie eine Symphonie natürlicher Schönheit dar. Grootbos liegt zwischen Kapstadt und der Garden Route und ist somit der perfekte Ort, um die klassische Kap-Rundfahrt zu beginnen oder zu beenden.

Knysna, Plettenberg Bay und darüber hinaus

Das ganze Jahr hindurch sind die pittoresken Städte Plettenberg Bay und Knysna die beliebtesten bei Besuchern der Garden Route. Plett (wie die Stadt gerne genannt wird) bietet atemberaubende Strände, unberührte Naturreservate und verspielte Delfine. Knysna steht dieser dabei mit ihren türkisen Lagunen, Austern und wunderschönen einheimischen Wäldern in Nichts nach. Der weiter nördlich gelegene, beeindruckende Tsitsikamma Wald ist Lebensraum  für Affen und  zahlreiche Vögel. Nature’s Valley und Storm’s River bieten eine Vielzahl an Outdoor-Abenteuern wie Wandern, (Mountain-)Biking, Bungee Jumping, River-Tubing und vieles mehr!

Eine magische malariafreie Safari

Die meisten Südafrika-Reisenden denken bei Wildtieren an den  Krüger Nationalpark. Dabei bietet das östliche Kap eine Vielzahl an weltklasse Big–Five-Wildtierreservaten und gleichzeitig exzellente malariafreie Safari-Erlebnisse. Die besten Reservate liegen nördlich von Port Elizabeth und können mit dem Auto gut erreicht werden – eine perfekte Möglichkeit das Garden Route Abenteuer abzuschließen.