KAPSTADT

Home > Reiseziel > Lage > Kapstadt

Was sich am Fuße des Tafelbergs abspielt

Kapstadt ist Geburtsort der südafrikanischen Nation und wird daher oft als „Mutter-Stadt“ bezeichnet. Ein weiterer Grund hierfür könnten auch die Berge und die Küstenwege sein, mit denen Kapstadt jeden buchstäblich in einer warmen Umarmung willkommen heißt und ganz nah an ihrem Herzen hält. Einmal in dieser Umarmung gefangen, ist es schwer wieder von ihr loszukommen.

Kapstadts „City Bowl” (Innenstadt) ist gewiss eine der schönsten und dramatischsten Metropolen der Welt. Der atemberaubende Tafelberg steht dabei im Mittelpunkt und dient den Einwohnern Kapstadts als Orientierungspunkt sowie als Inspirationsquelle.

Glänzende Strände und zerklüftete Küstenwege flankieren den Tafelberg Nationalpark mit dazwischen gelegenen Vororten und Straßen. Neben ihrer strahlenden natürlichen Pracht ist Kapstadt ein florierender kultureller und kreativer Hotspot mit bemerkenswerten Restaurants, Museen, Kunstgalerien, Geschäften und Kunstmärkten. Die Kreativität dieser Stadt findet ihren Ursprung in der multikulturellen und weltoffenen Bevölkerung, die afrikanische und europäische Stimmungen verbindet und so eine einzigartige Atmosphäre schafft. 

Kapstadt hat verglichen mit der üppigen Pracht ihrer wohlhabenden Stadtteile jedoch auch eine Kehrseite. Die Townships und weniger privilegierten Viertel, die den Großteil der Stadtbevölkerung beheimaten, zeigen ein völlig anderes Bild. Doch obwohl die Bewohner viel entbehren müssen, herrscht nicht nur Elend und Untergangsstimmung. Es besteht ein starker Zusammenhalt, der dem afrikanischen Prinzip Ubuntu entspricht. Erzbischof Desmond Tutu hat dafür folgende Definition bereitgestellt: „Eine Person mit Ubuntu ist offen und zugänglich sowie bestätigend gegenüber anderen. Sie fühlt sich nicht dadurch bedroht, dass andere fähig und gut sind, weil sie oder er seine/ihre eigene Selbstbestätigung darin findet, dass er oder sie zu einem größeren Ganzen gehört.“ Geführte Townshiptouren bieten die Möglichkeit, einen eigenen Eindruck der Realität vom Leben im Township und vom unverwüstlichen Optimismus zu gewinnen.

Aktivitäten in Kapstadt:

  • Fahren Sie mit der Seilbahn hoch auf den Tafelberg. Noch besser: laufen Sie hoch und nehmen die Seilbahn auf dem Rückweg.
  • Besuchen Sie die Victoria & Alfred Waterfront mit ihrer bunten Mischung aus Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsangeboten.
  • Fahren Sie entlang der malerischen Küste bis hin zum wunderschönen Cape Point Naturreservat.
  • Schlendern Sie die Long Street entlang, um eine gewaltige Portion von Kapstadts Kreativität und Street Couture mitzubekommen.
  • Beobachten Sie den Sonnenuntergang von einem der exquisiten Strände in Camps Bay und Clifton.
  • Besuchen Sie an einem Samstagmorgen den Markt in der alten Keksfabrik (Old Biscuit Mill) in Salt River für beste Feinkost und Designerstücke.