STRäNDE UND KüSTE

Home > Reiseziel > Ozean > Strände und Küste

Juwelen des Atlantiks

Wie die meisten Dinge am südlichsten Punkt Afrikas sind auch die Strände der Walker Bay außergewöhnlich. Sie sind von einzigartiger, unvergleichbarer Schönheit. 

Unberührter weißer Sand soweit das Auge sehen kann, zerklüftete Felsformationen mit orangenen Flechten besprenkelt, schwarzer Seetang schwingt hypnotisierend in den brandenden Wogen, die weißglühende Sonne glitzert auf dem kalten Atlantischen Ozean – all dies macht die unverwechselbare Ästhetik unserer herrlichen Küste aus.

Ob Sie nun im Sand entspannen, Sonne tanken oder einen langen, erfrischenden Spaziergang am einsamen Ufer unternehmen wollen – es gibt für jeden ein sonniges Plätzchen. Über die ungezähmte Küste Gansbaais bis zu den belebten Badestränden in Hermanus bietet die Küstenregion eine verlockende Auswahl an Buchten und Meeresarmen für jeden Geschmack.

Im Süden - Einsame Strände

Südlich von Grootbos, hinter der Danger Point Halbinsel, liegt eine Reihe von urwüchsigen und menschenleeren Stränden für diejenigen, die weniger belebte Ufer bevorzugen. Die langen, sandigen Abschnitte bei Franskraal und Pearly Beach eignen sich perfekt für ausgedehnte Spaziergänge. Ihre einzigen Begleiter sind Seevögel, tollende Wale und einzelne Fischer, die in stiller Einkehr auf das Meer hinaus blicken.

In unmittelbarer Nähe zu Grootbos - Die dramatische Schönheit der Walker Bay

Stanford Cove und Die Plaat sind zwei wunderschöne Strände in der unmittelbaren Umgebung von Grootbos. Stanford Cove bietet eine gepflegte Grünfläche, die sich perfekt für Strandspiele und Familienpicknicks eignet. Die felsige Landzunge schützt den Strand vor der Brandung des offenen Ozeans und ist daher perfekt zum Plantschen und Herumtollen geeignet.

Die Plaat ist ein dramatisch schöner Strand, eingebettet in die Klippen am Rande von De Kelders. Die Felsen formen gemütliche, intime Buchten. Eiskalte, blaue Wellen brechen auf üppigem weißen Sand. Wenn Sie genug Sonnenstrahlen getankt haben, führt Sie ein kurzer Spaziergang um die Landspitze herum zur ausladenden Klipgat Höhle, ein Ort von großer historischer und geologischer Wichtigkeit. 

Auch wenn der Strand bei De Kelders oft als Die Plaat bezeichnet wird, bezieht sich der Name eigentlich auf den 18 km langen Küstenabschnitt, der sich bis nach Hermanus in die Ferne erstreckt. Die unberührte Küstenlandschaft umfasst die weitläufige Fynbos-Ebene, welche bis an die Klein River Mündung reicht und ist als Walker Bay Naturreservat bekannt. Von einem romantischen Spaziergang bei Sonnenuntergang bis zu einer ausgewachsenen Wanderung – dieses einzigartige Naturschutzgebiet wird Sie verzaubern und begeistern.

Im Norden - Für die Beach Boys... and Girls

Der Vorort Voëlklip (Vogelklippe) von Hermanus bietet ebenfalls einige Küstenschätze. Die Grotto Beach ist bei Familien beliebt und wurde mit dem Blue Flag Status ausgezeichnet. Dieses Zertifikat wird Stränden zugesprochen, die einen hohen Standard an Qualität, Sicherheit und Ausstattung bieten. Der belebte Strand eignet sich besonders gut, um Kinder in sicherer und weitläufiger Umgebung toben zu lassen.

Voëlklip Beach ist ein weiterer Lieblingsplatz von Familien. Außerdem ist er unter jungen Erwachsenen beliebt, die dort während der Sommerferien surfen und ihre Freunde treffen. Die Grünflächen und Gehwege sind sehr gepflegt.

Sonnenfreuden

Über eine geführte Tour entlang der einsamen Küste bis zum perfekten Picknick, Grootbos bietet zahlreiche Möglichkeiten, die vielen Schätze der Walker Bay und ihrer Umgebung zu genießen und zu erkunden.